Fermentier Set Top 3

Um leckeren und gesunden Kefir herzustellen braucht es nicht wirklich viel, aber ganz ohne ein bisschen Aufwand geht es dann doch nicht. Eine Kefiknolle kaufen, ist dabei nur die halbe Miete. Alles Übrige ist jedoch weder schwer zu beschaffen noch kostenintensiv und hat man meistens bereits im Haushalt. Eigentlich benötigt man nur ein geeignetes Gefäß, einen Verschluss, der Gas entweichen lässt und ein Sieb. Wer es sich jedoch noch einfacher machen möchte, greift einfach zu einem Fermentier Set. Hier ist meisten schon alles enthalten und aufeinander abgestimmt. Das macht die Herstellung von Kefir ein wenig komfortabler.

Nachfolgend möchte ich die beliebtesten Fermentier-Sets einmal vorstellen und aufzeigen, welche Vor- und Nachteile bestehen. Dabei fließen sowohl meine eigenen Erfahrungen, als auch die Erfahrungen vieler anderer Nutzer mit ein.


Bestseller Nr. 1

Kefirko – Fermentier Set für Milchkefir oder Wasserkefir

Kefirko im Fermentier Set Test
Werbung
Hier waren ganz offensichtlich Kefir-Kenner am Werk. Das Fermentier Set von Kefirko ist wirklich durchdacht und macht die Herstellung von Kefir zu einer sauberen Sache.

Das Fermentier Set enthält:

  • konkaves 1,4-Liter-Glas
  • Siebdeckel
  • Verschlussdeckel
  • Zitruspresse-Aufsatz
  • Rührstab
  • Schaber
  • Bedienungsanleitung
  • Rezeptheft
  •  
    Die verwendeten Materialien sind hochwertig und stabil, sodass sie sich auch problemlos in der Spülmaschine reinigen lassen. Das robuste Glas ist dabei ebenso wie die übrigen Teile aus Plastik sauber verarbeitet und lassen sich passgenau zusammenfügen.

    Eine Anleitung in Deutsch ist leider nicht dabei. Das ist aber eigentlich auch nicht notwendig, da alle Teile selbsterklärend sind. Wer dennoch Schwierigkeiten mit der Benutzung hat, findet im Netz einige deutsche Erklärungen und sogar noch anschauliche Videos.

    Was bei diesem Fermentier Set ein wenig stört, ist, dass das Abgiessen von „ausgewachsenen“ Kefirknollen bei Milchkefir, nicht mehr ganz so flüssig läuft, wie bei noch kleinen Knollen. Der Siebaufsatz verstopft dann doch recht schnell, was das Abseihen zu einem Geduldsspiel macht. Mit Wasserkefir gibt es dieses Problem hingegen nicht.

    Alles in allem ist das Kefirko – Fermentier Set aber eine gelungene Sache und es macht Freude damit zu arbeiten. Das Preis-Leistung-Verhältnis scheint mir zwar nicht ganz ausgewogen, ist aufgrund der Vorteile jedoch akzeptabel.

    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Bestseller Nr. 2

    Fairment Original Gärsystem

    Fairment Original Gärsystem im Fermentier Set Test
    Werbung
    Sicheres Fermentieren auch für Einsteiger, verspricht dieses Fermentier Set von Fairment. Voraussetzung ist allerdings, dass passende Gläser bereits vorhanden sind. Diese werden hier leider nicht mitgeliefert.

    Das Fermentier Set enthält:

  • 4 x Gäraufsätze
  • 4 x Ersatzventile
  • 1 x Sauerstoffpumpe
  • 1 x Handbuch mit Anleitung und Rezepten
  •  
    Die Gäraufsätze sind aus BPA-freien Silikon gefertigt (BPA = Bisphenol A Weichmacher), können also bedenkenlos für den Ansatz von Kefir und anderem Fermentationsgut verwendet werden. Die Reinigung kann problemlos auch in der Spülmaschine erfolgen.

    Passende Gläser vorausgesetzt (Öffnung 8,5 cm), garantieren die Aufsätze einen aufwandsfreien Gärprozess und verhindern wirkungsvoll Schimmelbildung. Entstehende Gase können ungehindert entweichen, währen Sauerstoff daran gehindert wird einzudringen. Auch Staub hat keine Chance einzudringen und den Ansatz zu verunreinigen.

    Die beigefügt Sauerstoffpumpe ist nicht unbedingt für die Herstellung von Kefir nötig, leistet aber bei der Fermentation von z. B. Gemüse und Sauerkraut wertvolle Dienste.

    Das Fairment Fermentier Set ist definitiv eine bessere Alternative zu Musselintüchern, auch wenn hier Gläser und ein Sieb zum Abseihen fehlen. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist dennoch fair.

    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Bestseller Nr. 3

    myFERMENTS Fermentier Set

    myFERMENTS Fermentier Set im Test
    Werbung
    Das Fermentier Set von myFerMENTS kommt etwas weniger anspruchsvoll daher und ist lediglich mit den notwendigsten Utensilien für das Ansetzen von Kefir ausgestattet.

    Das Fermentier Set enthält:

  • 2 Stück Weithalsgläser a. 2 Ltr. (20 x 12 cm)
  • Metalldeckel 2 Stück
  • Musselintücher 2 Stück
  • Gummibänder 2 Stück
  •  
    Die Kristall-Fermentiergläser lassen sich Dank ihrer Größe und weiten Öffnung auch sehr gur als Einmachgläser verwenden oder zu Aufbewahrung von Vorräten verschiednester Art. Die dekorativen Netze bieten dabei mehr Halt für die sonst eher unhandlichen Gläser.

    Zur Herstellung von Kefir sind vor allem die beigefügten Musselintücher sehr hilfreich. Die Gummis zur Befestigung werden ebenso gleich mitgeliefert und ermöglichen so ein leichtes Abseihen des Kefir. Die Tücher sind selbstverständlich aus Baumwolle und lassen sich problemlos auch in der Waschmaschine bei 60 Grad waschen.

    Das myFerMENTS Fermentier Set liefert kurzum die Grundausstattung für das Ansetzen von Kefir, zu einem günstigen Preis. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist hier absolut in Ordnung.

    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Fazit zum Fermentier Set

    Ein Fermentier Set bietet zumeist eine komfortable Möglichkeit einen Kefiransatz zu realisieren. Auch wenn es mit haushaltsüblichen Mittel ebenso machbar ist und keine große Herausforderung darstellt, gibt es eine Menge Vorteile. Alles ist aufeinander abgestimmt und ermöglicht ein aufwandarmes Arbeiten.

    Besonders ein durchdachter Verschluss der Gläser, der das Entweichen von Gasen ermöglicht und gleichzeitig den Ansatz vor Verunreinigung und Schimmelbildung schützt, ist mir dabei wichtig. Das ist bei diesen Fermentier-Sets bestens gelöst.

    Ebenso wird das Abseihen des fertigen Kefirs mitunter wesentlich erleichtert. Was natürlich auch mit einem einfachen Sieb machbar wäre, lässt sich mit so manchem Fermentier Set deutlich einfacher und sauberer bewerkstelligen.

    Kurzum ist ein Fermentier Set nicht unbedingt ein Muss. Aber wer regelmäßig Kefir ansetzen oder etwas fermentieren möchte, für den kann es durchaus eine Erleichterung sein. Alternativ lässt sich Kefir auch ohne Knolle selber machen.

    Was genau man alles fermentieren kann und wie man es am besten macht, dafür gibt es in der verfügbaren Kefir-Literatur jede Menge Tipps und Anregungen, nebst zahlreicher Rezepte.

     


    Bilder: © Amazon-Partnerprogramm